Meiner Mutter

von Max Eyth (1836 - 1906)

 

Es hat Dir nie so recht gefallen,

Gefahren sahst Du allerorten

Und wußtest kaum, weshalb Du weinst.

 

Nun sieh, aus Deinen Sorgen allen

Ist dieses Büchlein nur geworden,

Und ich bin heute noch wie einst.